Foto: Andreas Harnoff

FEST VAN CLEEF 2012

mit Kettcar, John K. Samson, Jukebox The Ghost u.v.a.
Datum:
01.12.12
Ort:
Köln
Location:
E-Werk
Foto: Andreas Harnoff
Veranstaltung:
FEST VAN CLEEF 2012
Location:
E-Werk
Schanzenstr. 36
51063 Köln
Termin:
01.12.12
Einlass:
16:30
Beginn:
17:30
Preis:
29,00 EUR zzgl. VVK-Gebühr
Grand Hotel van Cleef durfte diesen Sommer das 10-jährige Labelbestehen mit einem großen Festival in Hamburg feiern. Das soll uns aber natürlich nicht davon abhalten, auch unser "Fest van Cleef" wieder zu veranstalten. Mittlerweile dürfen wir es ja wohl Tradition nennen, oder?
Seit nunmehr sieben Jahren ist das "Fest van Cleef" der Höhepunkt unseres Konzertjahres - wir packen die Bands ein und fahren ein Wochenende lang zusammen durch das Land, lernen neue Freunde kennen und treffen alte wieder. 2012 haben wir insgesamt sechs Bands im Gepäck, die wir vom 30.11. - 02.12. nach München, Köln und Wiesbaden bringen. Wie schon in den letzten beiden Jahren werden wir wieder zwei Bühnen abwechselnd bespielen, so dass jeder jede Band ohne Überschneidung sehen kann. Auch gleich bleibt der günstige Ticketpreis: die Tickets sind für 29€ zzgl. Gebühren zu kaufen. Und das sind unsere Bands 2012:

Mit KÄPTN PENG & DIE TENTAKEL VON DELPHI starten wir unser Programm zwar ungewöhnlich, aber nicht minder spannend. Die Hip Hop Combo um die Brüder Shaban und Peng machen Rapmusik mit echten Instrumenten, der durch philosophische tiefe Texte und musikalische Gewandheit beeindruckt.
PATRICK RICHARDT
aus Krefeld saß zu Beginn seiner Musikerkarriere am Schlagzeug bei "Oh, Napoleon". Jetzt, unter seinem Namen und mit Band, beeindruckt er mit leichtfüßigen Songs, die in so kurzer Zeit alles auf den Punkt bringen, was andere auf Albumlänge nicht hinbekommen.
TORPUS & THE ART DIRECTORS
veröffentlichen im Oktober ihr neues Album "From Lost Home To Hope" auf Grand Hotel van Cleef: die Truppe um Frontmann Sönke Torpus hat sich bei der Straßenmusik kennengelernt - welch ein Glück, ist doch jedes Bandmitglied mit einer Stimme aus Gold gesegnet. Uns erwarten tolle Indie-Folk Songs.
JUKEBOX THE GHOST
sind unser erster internationaler Gast dieses Jahr: das Trio kommt zwar aus Brooklyn, New York, und war in Deutschland bisher nur als Vorband für James Blunt unterwegs... Vielleicht hat sie deshalb niemand von uns mitbekommen. Jukebox The Ghost machen Pop mit großer Geste, gespielt in kleiner Besetzung.
Der nächste Gast braucht eigentlich keine Einführung mehr: JOHN K. SAMSON aus Winnipeg, Kanadda ist unser Lieblingsmusiker, Punkt, aus, Ende. John singt eigentlich bei den Weakerthans, mit denen er 2006 schon beim ersten Fest van Cleef spielte. Sein Solodebüt "Provincial" erschien letztes Jahr auf Grand Hotel van Cleef. Zum Fest van Cleef kommt er diesmal zwar solo, aber mit genau den gleichen unkaputtbaren Songs.
Headliner, wie konnte es anders sein, sind KETTCAR, die 2012 ihr viertes Album "Zwischen Den Runden" veröffentlicht haben und damit auf #5 in den Charts landeten. Sänger Marcus Wiebusch und Bassist Reimer Bustorff gründeten 2002 gemeinsam mit Thees Uhlmann die Plattenfirma Grand Hotel van Cleef. Beim Fest van Cleef gibt es das lange Programm von "Academy" über "Deiche" über "Graceland" über die Songs des neuen Albums.

Zurück zur Übersicht